Ö S T E R R E I C H / Steiermark / BLAULICHT / Demonstration gegen...

Demonstration gegen den Akademikerball in Graz

Am 17. Jänner 2015 fand erstmals eine große Demonstration gegen den Akademikerball in Graz statt. An einem friedlichen Protestzug vorbei am Grazer Kongress beteiligten sich rund 900 Leute. Die Polizei hat deswegen eine Platzsperre rund um den Kongress errichtet. Im Anschluss an den Protestzug blockierten Ballgegner eine Brücke und mehrere Straßen, um die Ballbesucher daran zu hindern zum Ball zu kommen. Die Polizei räumte die Straßensperren meist ohne große Gegenwehr. Am Rande dieser Straßensperren wurden Mistkübel in Brand gesteckt, Wände mit Farbkugeln beschmutzt und ein Schaufenster zerstört. Die Polizei nahm insgesamt 12 Personen fest, eine davon wegen versuchter Körperverletzung. Einer Hundertschaft an Polizisten standen ebensoviele Aktivisten gegenüber.

reporter-graz
2 Videos

Kommentare

  • Noch keine Kommentare vorhanden.